Schnellkredit.com.de Header

Schnell und einfach zum Wunschkredit


  • Kostenlose und unverbindliche Kreditanfrage
  • Faire und immer günstige Konditionen
  • Kredite zur freien Verwendung
  • Flexible Kredit-Laufzeiten
  • Kredit Annahme 24 Stunden/Tag
  • Individuell zugeschnittene Kredite

kostenlose Kreditanfrage

Einen Kredit über das Internet abschließen? Onlinekredite sind vielen Verbrauchern nicht geheuer, dabei handelt es sich um ganz normale Ratenkredite mit besonders günstigen Konditionen. Das Internet ist auch kein rechtsfreier Raum, dort abgeschlossene Verträge sind grundsätzlich gültig. Hinter den Anbietern von Onlinekredite stehen zumeist große und seriöse Direktbanken, sogar traditionelle Filialbanken mischen mittlerweile im Online-Kreditgeschäft mit. Es gibt wirklich keinen Grund mehr Onlinekrediten zu misstrauen.

Vom Online-Kreditvergleich zum günstigen Darlehen

Schnelle Kredite aus dem InternetDer Online-Kreditvergleich bildet üblicherweise den Ausgangspunkt für die Antragstellung, die kostenlosen Vergleichsrechner verweisen per Link auf die Antragsformulare der einzelnen Banken. Dort muss man einige persönliche Daten, wie Name, Geburtsdatum und Anschrift eintragen und Angaben zum Arbeitgeber und den monatlichen Einnahmen und Ausgaben machen. Der ausgefüllte Antrag wird per Mausklick übermittelt und in der Regel umgehend und automatisch geprüft. Nach wenigen Sekunden teilt die Bank bereits ihre vorläufige Kreditentscheidung mit. Nur wenn das Ergebnis positiv ist, darf der Kreditinteressent den Antrag ausdrucken und schriftlich mit allen Einkommen- und Vermögensnachweisen an die Bank senden. Erst wenn alle Unterlagen bei der Bank in Schriftform vorliegen, ergeht die abschließende Kreditentscheidung. Im Rahmen der Prüfung wird selbstverständlich auch eine Schufa-Auskunft eingeholt. In der Regel vergehen danach etwa drei bis fünf Tage, bis der Onlinekredit dem Girokonto des Kunden gutgeschrieben wird. Für den Abschluss eines Onlinekredits gelten die gleichen Verbraucherschutzrechte wie für Kreditgeschäfte in der örtlichen Filialbank. Die Kunden können den Kreditvertrag innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsschluss widerrufen, eine schriftliche Mitteilung an den Kreditgeber genügt.

Ein Wechsel der Bank ist nicht nötig

Nur für einen Onlinekredit muss niemand seine Bank wechseln. Die Direktbanken machen einen Anbieterwechsel nicht zur Bedingung für die Kreditvergabe, die Kunden dürfen mit all ihren Bankgeschäften bei ihrer angestammten Hausbank bleiben. Der Onlinekredit wird einfach unbar angewiesen und dem Girokonto des Kreditnehmers gutgeschrieben.

Foto: 123RF Stock Foto